Email
Telefon +43 (0) 4242 230 555
Telefax +43 (0) 4242 230 666

Notfall-Nummer +43 (0) 664 356 31 48

Wir sind im Notfall rund um die Uhr für Sie da!



Website Suche:

z.B. Malediven, Karibik, Philippinen, Thailand



Reiseziele & Destinationen mit Tropical Seas

Ihre Traumreise in die schönsten Regionen der Welt

Sie sind hier: Reiseziele & Destinationen » Djibouti

Djibouti - Tauchen mit Großfischen Djibouti

Djibouti

Tauchen mit Großfischen

Djibouti ist eine ostafrikanische Republik und liegt westlich von der Meeresenge Bab el Mandab.
Hier, wo das Rote Meer auf das Arabische Meer im Golf von Aden trifft, gibt es eine beliebte Destination für Taucher, die Großfische bevorzugen.



Djibouti grenzt im Norden an Eritrea, im Westen und Süden an Äthiopien und im Südosten an Somalia. Der Jemen liegt nur wenige Kilometer auf der anderen Seite des Roten Meeres. Djibouti wurde 1977 von Frankreich als unabhängig erklärt und gilt als eines der stabilsten Länder Ostafrikas. Die Bevölkerung besteht aus 60% Somali und 40% Afar.

WISSENSWERTES

Hauptstadt: Djibouti
Sprache: Arabisch, Französisch
Fremdsprachen Englisch
Währung: 1 Djibouti Franc = 100 Centime
Zeitunterschied: zu MEZ + 2 Std.
Elektrischer Strom: 220Volt/ 50 Hertz Wechselstrom
Visumpflicht: Ja
Visum erhältlich: Bei Einreise am Flughafen an der Botschaft von Djibouti in Addis Abeba sowie an der Botschaft der französischen Republik, Konsularabteilung.
Reisedokumente: Gültiger Reisepass
Passgültigkeit: Gültig für die Dauer des Aufenthalts
Sonstiges: Reisende müssen ihre Wiederausreise (Rückflug- oder Weiterreiseticket) sowie genügend Geldmittel für den Aufenthalt nachweisen können.
Einfuhr & Ausfuhr: Gegenstände des täglichen Bedarfs können problemlos eingeführt werden. Devisen können in unbegrenzter Höhe eingeführt werden. Es empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar und Euro in bar, da Kreditkarten nur in der Hauptstadt verwendet werden können. Bargeldbehebungen an ATMs sind nur mit Visa-Karten möglich.
Unbeschränkte Ausfuhr von Landes- und Fremdwährung. Keine Beschränkungen hinsichtlich Waren bekannt.
Gesundheit: Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn den Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen und eine Hausapotheke mitzunehmen.
Klima: Wer eine Tauchreise nach Dschibuti antritt, darf mit Temperaturen eines Europäischen Hochsommers und einer durchschnittlichen Luftfeuchtigkeit von 70 – 77% (außer Sommer 45%) rechnen. Dschibuti zählt zu den heißesten Städten Afrikas. In der Hauptstadt können die Temperaturen während der Sommermonate auf bis zu 45°C tagsüber steigen, ab Oktober sinken sie allerdings auf
27°– 30°C tagsüber und nachts auf 20° – 22°C. Die Niederschlagsmenge mit 140 – 170 mm hält sich in Grenzen an ca. 15 Tagen im Jahr.
Die Wassertemperaturen bewegen sich im Winter bei 25° –27°C, im Sommer erreichen sie oft 30°C.
An den Küsten kommen häufig morgendliche Winternebel vor.



So können Sie mit uns Kontakt aufnehmen:

Kommen Sie vorbei!

Bei einem Kaffee planen wir gemeinsam!

Tropical Seas GmbH
Röntgenstraße 5/1, 9500 Villach

Rufen Sie uns an!

Wir beraten Sie auch gerne am Telefon!

Telefon: +43 (0) 4242 230 555
Zeiten: Montag - Freitag 9-17 Uhr

Senden Sie uns eine Nachricht!

Wir melden uns bei Ihnen!

Ihr Vorname:*

Ihre E-Mail:*

Ihr Name:*

Ihr Telefon:

Telefonisch können wir Sie bei Rückfragen am einfachsten erreichen!

Ihre E-Mail:*

Zusätzliche Nachricht:


« zur Übersicht der Reiseziele & Destinationen