Email
Telefon +43 (0) 4242 230 555
Telefax +43 (0) 4242 230 666

Notfall-Nummer +43 (0) 664 356 31 48

Wir sind im Notfall rund um die Uhr für Sie da!



Website Suche:

z.B. Malediven, Karibik, Philippinen, Thailand



Reiseziele & Destinationen mit Tropical Seas

Ihre Traumreise in die schönsten Regionen der Welt

Sie sind hier: Reiseziele & Destinationen » Island » Island Tauchrundreise

Island Tauchrundreise - Fotos © Tobias Klose & Dive.Is Island Tauchrundreise

« Island

Island Tauchrundreise

Ein Land voller Geheimnisse und gewaltiger Naturereignisse. Vulkane, Lava, kristallklares Wasser und Spitzen-Tauchplätze ...

 


Island Tauchrundreise - Fotos:

Fotos © Tobias Klose & Dive.Is
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen

Die Rundreise ist sowohl für Taucher als auch Nichttaucher ein Erlebnis. Ausgehend von der wundervollen Hauptstadt Reykjavík, der größten Stadt Islands, geht es an den ersten Tauchplatz, dem Garden – „The Garour“. Makrofreunde finden hier Nacktschnecken, Seesterne und Seenelken und vieles, vieles mehr. Ebenso gibt es 42 verschiedene Meeresalgen.


Nächstes Highlight sind die heißen Quellen, die sowohl unter als auch über Wasser interessant sind. Die vulkanische Landschaft ist einfach überwältigend. Die heißen Quellen unter Wasser sind erst kürzlich entdeckt worden, im Zentrum der thermischen Quellen ist ein Krater, wo viel Wasser und Gas empor strömt.


Der nächste Tag geht nach Silfra, einem bekannten Tauch- und Schnorchelgebiet - trotz niedriger Wassertemperaturen (auch geeignet für Nichttaucher). Die Silfra- Spalte liegt im Basalt-Gestein und weist an beiden Seiten ein weit verzweigtes Höhlensystem auf.


Weiter geht es nach Stryta in Ejafjördur, einem Naturschutzgebiet. Hier können die Taucher die Fauna und Flora dieser speziellen Umgebung erkunden. Neben kleinen Lebewesen können Seelachse entdeckt werden. Hier gibt es wunderbare unterschiedliche Tauchplätze, wie:

The Knoll; ein Felssprung mit reichlich Seetang und Meereslebewesen.

The Wall; eine kleine Felswand mit einer Tiefe von
30- 38 Meter – ein tiefer und kurzer Tauchgang.

The French Garden:  Ein weitgehend tiefes, unerforschtes Gebiet, mit einer Reihe von Geothermischen Schloten. Die Eyjafjördur Bucht ist bekannt für Walbeobachtungen. Dieser Tauchplatz ist nur für geübte Taucher!


Ein weiterer Tag kann euch nach Nesgja& Litlaa führen, eine Tagestour mit einem Tauchgang und einmal Schnorcheln für Nichttaucher. Ein wunderschöner Tauchplatz mit kristallklarem Wasser und einer Sicht von über 100 Metern.


Eine weitere Option ist Litlaa, der geothermische Fluss mit 17 Grad Wassertemperatur, vulkanischer Sand und verschiedenste Sedimentgesteine - einfach genial.


Auch der Wasserfall der Götter, Godafoss, wird natürlich nicht ausgelassen. Der Wasserfall, der in 30 Metern Breite zweigeteilt aus 12 Meter Höhe stürzt, führt zum Gletscherfluss Skjálfandafljót.


Auch eine Sightseeing Tour ist eingeplant. Lavaformationen, Lavahöhlen und Öffnungen, aus denen die thermischen Quellen nur so heraussprudeln, sind zu bestaunen. Vulkankrater, schwefelhaltige Berge und geothermische Spas sind ein wirkliches Erlebnis.


Nicht zu vergessen El Grillo, ein Wrack aus dem zweiten Weltkrieg. Ein britischer Öltanker, der von den Deutschen versenkt wurde. In einer Tiefe von 45 Metern ist dies ein prachtvoller Tauchplatz.


Je nach Wunsch kann auch ein Reisetag eingelegt werden, Sie werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen – die Kamera wird keine Ruhe finden. Die Südost- und Südküste von Island ist gekennzeichnet durch zerklüftete Berge, Sandebenen, Lavafeldern, Felsformationen, Wasserfällen und zuletzt nicht zu vergessen, Europas größtem Gletscher – dem majestätischen Vatnajökull.


Ein weiteres Highlight ist der größte und bekannteste Gletschersee Islands – Jökulsarson. Er ist mit 248 Meter Tiefe der tiefste See Islands. Charakterisiert ist er durch treibende Eisberge, die eine Höhe von 15 Metern erreichen.


Diese Highlights können entweder in einer 10-Tages Tour oder in 6 Tagen erkundet werden.

Zu beachten ist, dass je nach Wetterbedingungen  die Tourtage vertauscht werden können.

Voraussetzungen für das Tauchen: Advanced Scuba certification; (PADI Advanced open water)



So können Sie mit uns Kontakt aufnehmen:

Kommen Sie vorbei!

Bei einem Kaffee planen wir gemeinsam!

Tropical Seas GmbH
Röntgenstraße 5/1, 9500 Villach

Rufen Sie uns an!

Wir beraten Sie auch gerne am Telefon!

Telefon: +43 (0) 4242 230 555
Zeiten: Montag - Freitag 9-17 Uhr

Senden Sie uns eine Nachricht!

Wir melden uns bei Ihnen!

Ihr Vorname:*

Ihre E-Mail:*

Ihr Name:*

Ihr Telefon:

Telefonisch können wir Sie bei Rückfragen am einfachsten erreichen!

Ihre E-Mail:*

Zusätzliche Nachricht:


« zur Übersicht der Reiseziele & Destinationen