Email
Telefon +43 (0) 4242 230 555
Telefax +43 (0) 4242 230 666

Notfall-Nummer +43 (0) 664 356 31 48

Wir sind im Notfall rund um die Uhr für Sie da!



Website Suche:

z.B. Malediven, Karibik, Philippinen, Thailand



Die Tauchkreuzfahrten von Tropical Seas

Mit den exklusivsten Schiffen zu den schönsten Reisezielen der Welt

« zur Übersicht der Tauchkreuzfahrten

SY Sea Star & SY Sea Bird SY Sea Star & SY Sea Bird

Silhouette Cruises (Seychellen)

SY Sea Star & SY Sea Bird

Die SY Sea Star und auch die SY Sea Bird sind die modernen Gegenstücke zu den anderen beiden Segelschiffen der Silhouette Cruise.

 

SY Sea Star & SY Sea Bird - Fotos:

Fotos © Amri; Henri Eskenaz; Martin Harvey; Linonel Baizeau

Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen
Die schönsten Bilder unserer Tauchreisen

Die Sea Star wurde 2002 erbaut und ist ein hochseetüchtiger Dreimaster mit geschweißtem Stahlrumpf. Mit einer Länge von
40 Meter und einer Breite von 8,20 Meter ist sie eine recht stattliche Yacht. Vier Segel mit einer Gesamtfläche von 500 qm sorgen dafür, dass einem genüsslichen Segeltrip nichts im Weg steht.

Alle neun Kabinen der Sea Star verfügen über ein privates Badezimmer mit Toilette, Klimaanalage und Doppelbett.
Die Decks der Sea Star sind mit Teakholz verkleidet. Ein Sonnendeck mit Matratzen und ein weiteres im vorderen Bereich dienen als Liegefläche. Am Heck des Schiffes befindet sich eine Sitzecke mit einem großen Tisch um die tollen Buffets auch im Freien genießen zu können. Ein Salon mit Bar steht ebenfalls zur Verfügung.

Die Sea Bird  ist mit 42 Metern und 8,50 Metern Breite etwas größer als die Sea Star. Die Sea Bird ist ein Zweimaster und die Segelfläche beträgt 500 qm mit vier Segeln. Diese Yacht wurde 2002 erbaut und hat wie auch ihre kleinere Schwester einen geschweißten Stahlrumpf. Alle neun Kabinen der Sea Bird verfügen über ein privates Badezimmer mit Toilette, Klimaanalage und Doppelbett. Die Decks sind mit Teakholz verkleidet, es erwarten euch des Weiteren ein Salon mit Bar, zwei Deckduschen und ein Sonnendeck.

Die Kulinarik kommt auf beiden Schiffen natürlich auch nicht zu kurz. Die köstliche kreolische Küche in Kombination mit indischen Einflüssen aber auch internationale Gerichte erwarten euch in Buffetform.

Eine kleine Übersicht wie ein Trip mit einem der beiden Schiffe aussehen könnte:

1.Tag

Ankunft in Mahe und Transfer zum Inter Island Quay zur Einschiffung. Der Kapitän begrüßt seine Gäste und gegen
12.00 Uhr heißt es bereits Leinen los. Entlang der Nordwestküste von Mahe, könnt ihr bereits erste Eindrücke sammeln und am Abend wird ein köstliches Welcome Barbecue für euch serviert.

2. Tag
Baie Ternay und Marine Park - am Vormittag habt ihr die Möglichkeit im Marine Park zu schnorcheln oder zu tauchen und am Nachmittag geht es Richtung Beau Vallon Bay zurück.

3. Tag:
Curieuse - Mangrovenlandschaft und Riesenschildkröten – das ist Curieuse. Ein Besuch der Riesenschildkrötenzucht steht am Programm und am Nachmittag –Zeit zum Schnorcheln oder Tauchen in der Curieuse Bay.

4. Tag:
Praslin mit Vallee de Mai - das UNESCO Weltkulturerbe Vallee de Mai muss man einfach besucht haben. Die üppige Vegetation und die Coco de Mer sind hier all gegenwärtig. Unter dem dicken Blätterdach ist die Temperatur auch ganz angenehm für einen kleinen Spaziergang  - und mit ein wenig Glück seht ihr einen Schwarzen Papagei, der wohnt angeblich auch dort. Nachmittags könnt ihr entweder an Bord sonnenbaden oder tauchen und auch schnorcheln.

5. Tag:
La Digue - hier soll er sein  - der schönste Strand der Welt die Anse Source. La Digue ist eine wirklich kleine Insel und man erkundet dieses Eiland am besten mit dem Fahrrad oder dem Ochsenkarren. Tolle Granitformationen und puderweißer Strand – türkises Meer wie schon mehrmals gesagt, einfach das Paradies.

6.Tag:
Insel St Pierre –  Praslin Anse Lazio - zuerst geht es heute zu einem absoluten Tauch- und Schnorchelparadies – der Insel St Pierre um dann im Anschluss weiter nach Praslin zu fahren zu einem der schönsten Strände der Seychellen dem Anse Lazio.

7. Tag:
Cousin - es geht langsam wieder zurück in Richtung Mahe – allerdings nicht ohne vorher noch auf der Insel Cousin einen Stop einzulegen – ein wunderbares Vogelschutzgebiet erwartet euch und am Abend geht’s noch in den Saint Anne Marine Nationalpark vor der Küste Mahes.

8. Tag:
Am Frühen Morgen  kommt der Segler im Hafen von Victoria an und es heißt Abschied nehmen vom Paradies oder ihr genießt noch ein paar Tage in einem der wunderbaren Strandhotels der Inseln.

Die Schiffe fahren immer unter Segeln, wenn es Wind und Wetter zu lassen. Die Hilfe der Passagiere wird gerne gesehen, ist aber absolut kein Muss. Die Route kann sich aufgrund von Wetterverhältnissen oder anderen Ereignissen auch kurzfristig ändern.




So können Sie mit uns Kontakt aufnehmen:

Kommen Sie vorbei!

Bei einem Kaffee planen wir gemeinsam!

Tropical Seas GmbH
Röntgenstraße 5/1, 9500 Villach

Rufen Sie uns an!

Wir beraten Sie auch gerne am Telefon!

Telefon: +43 (0) 4242 230 555
Zeiten: Montag - Freitag 9-17 Uhr

Senden Sie uns eine Nachricht!

Wir melden uns bei Ihnen!

Ihr Vorname:*

Ihre E-Mail:*

Ihr Name:*

Ihr Telefon:

Telefonisch können wir Sie bei Rückfragen am einfachsten erreichen!

Ihre E-Mail:*

Zusätzliche Nachricht:


« zur Übersicht der Tauchkreuzfahrten