Email
Telefon +43 (0) 4242 230 555
Telefax +43 (0) 4242 230 666

Notfall-Nummer +43 (0) 664 356 31 48

Wir sind im Notfall rund um die Uhr für Sie da!



Website Suche:

z.B. Malediven, Karibik, Philippinen, Thailand



Reiseziele & Destinationen mit Tropical Seas

Ihre Traumreise in die schönsten Regionen der Welt

Sie sind hier: Reiseziele & Destinationen » Papua Neuguinea

Papua Neuguinea - Ein Land, das sehr viele Abenteuer bereit hält! Papua Neuguinea

Papua Neuguinea

Ein Land, das sehr viele Abenteuer bereit hält!

Papua Neuguinea ist wohl einer der abgeschiedensten und aufregendsten Plätze auf diesem Planeten: Wilde unbekannte Natur und fremde Völker, die stolz sind auf ihre jahrtausendalten Kulturen.



Tropische Inseln, faszinierendes Hochland, unzugängliche Regenwälder, Vulkane und einige der besten Tauchplätze der Welt. Papua Neuguinea ist schlechthin das Paradies für Taucher. Doppelt so viele Fischarten wie im Roten Meer und eine Artenvielfalt die seines Gleichen sucht - das bedeutet Tauchen in PNG.

Der Zweite Weltkrieg hat seine Spuren hinterlassen. Hunderte von Wracks, überwiegend aus dieser Zeit, sind über und unter Wasser im ganzen Land zu finden. Flugzeuge, Boote, Schiffe und U-Boote (viele in sehr gutem Zustand) sind stumme Zeitzeugen - und zu lebendigen Riffen transformiert.

Tauchregionen

Papua Neuguinea hat einige der besten Tauchplätze der Welt.
Nur ein paar Meter entfernt vom Ufer findet man Steilwände die 300 m und mehr in die Tiefe fallen. Dies gilt insbesondere für die Nordküste, an der Südküste von New Ireland und New Hanover (Kavieng), vor Port Moresby, als auch in Teilen der Milne Bay. 

In den stärker geschützten Buchten wachsen Hart- und Weichkorallen zu gigantischen Größen heran. Dies gilt vor allem für Kimbe Bay in West New Britain. 

Ein anderes Tauchziel ist Eastern Fields, ungefähr 170 km südlich von Port Moresby. Dieses Korallenatoll im offenen Meer zwischen Papua Neuguinea und Australien ist absolut unberührt und einzigartig in Bezug auf Großfische und Korallenbewuchs. 

Von Eastern Fields und einer handvoll anderer Tauchplätze abgesehen, ist die Nähe der Tauchplätze zu einer Insel ein hervorstechendes Merkmal für Papua Neuguinea. Kurze Fahrten mit dem Tauchboot und die typische Südseeatmosphäre als Hintergrund sind die Norm. 

Aber es sind nicht nur die natürlichen und historischen Gegebenheiten, die Papua Neuguinea zu einem absoluten Tauchziel machen. Eine kleine Flotte von exzellenten Tauchkreuzfahrtschiffen und eine ebenso kleine Zahl an Tauchresorts bieten dem Besucher erstklassigen Service. 

Wo immer man in Papua Neuguinea tauchen geht, man ist einer der wenigen Taucher, die das Privileg genießen fernab vom Massentourismus unerforschte Riffe zu erkunden.

Wissenswertes

Hauptstadt: Port Moresby

Sprache: Englisch, Pidgin und Motu; sowie über 700 Papua Sprachen

Währung: 1 Kina(K) = 100 Toea(t)

Zeitdifferenz: MEZ +9h

Einreisebestimmungen

Der Reisepass muss mindestens 6 Monate vor Einreise noch gültig sein; Kinder müssen einen eigenen Pass besitzen

Visumspflicht: die Erteilung eines Touristenvisums mit 30-tägiger Gültigkeit ist grundsätzlich bei Einreis am Flughafen Port Moresby möglich. Die vorherige Beantragung bei der für Österreich zuständigen Vertretungsbehörde, i.e. die Botschaft von Papua-Neuguinea in Belgien, Avenue de Tervuren 430, 1150 Brüssel, Tel. (+32/2) 779 0609, Fax (+32/2) 772 7088, E-Mail: kundu.brussels(at)skynet.be wird aber empfohlen.

Einfuhr: Unbeschränkte Einfuhr von Landes- und Fremdwährung. Es empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar in bar, Travellerschecks oder Kreditkarten. 

Gegenstände für den persönlichen Bedarf können zollfrei eingeführt werden (dazu gehören auch wahlweise 260 Zigaretten, 250 Gramm Zigarren oder Tabak sowie 1 Liter Alkohol).  

Ausfuhr: Die Ausfuhr von Reiseschecks ist erlaubt, jene von Landes- und Fremdwährung hingegen bewilligungspflichtig. Die Ausfuhr von Tieren und Pflanzen ist verboten.

Bitte beachten Sie bei der Einreise in die EU die geltenden Einfuhrbestimmungen.

Klima

Ganzjährig feucht-heißes Tropenklima ohne größere Temperaturschwankungen.

Von November bis März Nordwest-Monsun, von April bis Oktober Südost-Passat.

Sonstiges

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben, außer bei der Einreise über ein gelbfieberinfiziertes Gebiet.

Da kein Sozialversicherungsabkommen besteht, wird eine zusätzliche Reisekrankenversicherung empfohlen.

Die Mitnahme einer Reiseapotheke wird empfohlen.



So können Sie mit uns Kontakt aufnehmen:

Kommen Sie vorbei!

Bei einem Kaffee planen wir gemeinsam!

Tropical Seas GmbH
Röntgenstraße 5/1, 9500 Villach

Rufen Sie uns an!

Wir beraten Sie auch gerne am Telefon!

Telefon: +43 (0) 4242 230 555
Zeiten: Montag - Freitag 9-17 Uhr

Senden Sie uns eine Nachricht!

Wir melden uns bei Ihnen!

Ihr Vorname:*

Ihre E-Mail:*

Ihr Name:*

Ihr Telefon:

Telefonisch können wir Sie bei Rückfragen am einfachsten erreichen!

Ihre E-Mail:*

Zusätzliche Nachricht:


« zur Übersicht der Reiseziele & Destinationen